Logo EnsembleLX.JPG

Das Theaterkollektiv Ensemble LX wurde 2017 gegründet mit dem Anliegen, die Bühne frei zu machen für Schauspielerinnen fortgeschrittenen Alters. Die römische Zahl LX steht für das Lebensalter, das alle Darstellerinnen überschritten haben. Es werden Inhalte und Stücke bearbeitet, die an eigene Lebensthemen und -fragen anknüpfen mit dem Ziel, diese generations- und geschlechterübergreifend zugänglich zu machen, anregend und spannend, mit hohem künstlerischem Anspruch und ungebrochener Lust am Experiment.

Bei Stücken, die uns gefallen, experimentieren wir mit Leidenschaft und - Vorbehalte ignorierend - mit Inhalten und Formen. Neue Sichtweisen auf Alters- und Geschlechterfragen reizen uns.
Unsere Liebe gilt dem Theater. Unser Thema ist der Mensch mit all seinen Widersprüchen, Schwächen, Ängsten und Abgründen, seinen Sehnsüchten, Visionen und Träumen. Unser Fundus ist ein Füllhorn an Bühnen- und Lebenserfahrungen. Unsere Inszenierungen entstehen ohne Scheu vor Tabus und unter Missachtung von Besetzungsbarrieren - Bühne frei für Frauen!
Mehr hier.

Sohn Tochter Schlafwandel7I2A6749 (2).jpg
Pelikan_BIMG_5145.jpg
Sohn fleht 7I2A6788 (2).jpg
Kirsten-Anzug7I2A6383.jpg

Alle Fotos: Alexandra Macnaughton