Sun, Nov 15 | Kunsthaus sans titre

Verschoben: „Es ist Zeit....“ - Gedichte von Paul Celan

Vorgetragen von Michael Gerlinger mit der Musik von Gaya. Eintritt: Eintritt: 18,-/12,- € Reservierung notwendig. Karten können per E-Mail (post@sans-titre) reserviert werden.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

Nov 15, 2020, 6:00 PM
Kunsthaus sans titre, Franz. Str. 18, 14467 Potsdam, Deutschland

Über die Veranstaltung

Eine inszenierte Gedichtrezitation verwoben mit Musik, zum 100.  Geburtstag und 50. Todesjahr Paul Celans. "Paul Celans Lyrik lebt von  ihren Gegensätzen. Sie ist düster und erhellend, in ihr steckt ebenso  viel Leid wie Hoffnung und viel Zärtlichkeit. Paul Celans Lyrik ist  nicht da, um sie gleich verstehen zu müssen. Auf die surreale Bilderflut  und Sprachverzerrungen seiner Gedichte muss man sich einlassen, ihnen  zuhören, auf sich wirken lassen und nachfühlen." Michael Gerlinger,  Schauspieler und Vorleser an diesem Abend.  Atmosphärische Klänge von Gaya begleiten Michael Gerlinger an diesem Abend.

Neben der Schönheit seiner Lyrik ist es für ihn auch ein notwendiges, politisches Statement, Paul Celan, einen der wichtigsten Vertreter deutscher Lyrik und Opfer des dritten Reiches, in einer Zeit, in der in Deutschland Fremdenhass und Antisemitismus wieder salonfähig werden, dem Potsdamer Publikum näher zu bringen. 

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen

  • Facebook Social Icon