top of page

Sa., 21. Okt.

|

Französische Str. 18, 14467 Potsdam, Deutschland

Uraufführung: Grüne Wiese

Ein Bahnhof im Brandenburgischen Netzen. Zwei Frauen treffen aufeinander. Die eine legt einen Zwischenstopp ein, die andere will weg. Doch die Züge verspäten sich. Ein Theaterstück von Renate Weilmann. Eintritt 16 Euro / für Schüler und Studenten 12 Euro

Uraufführung: Grüne Wiese
Uraufführung: Grüne Wiese

Zeit & Ort

21. Okt. 2023, 19:00

Französische Str. 18, 14467 Potsdam, Deutschland

Über die Veranstaltung

Uraufführung, ein Theaterstück von Renate Weilmann.

Eintritt 16 Euro / für Schüler und Studenten 12 Euro

Reservierung unter: info@theater-weites-feld.de oder 0157 743 024 73

Ein Bahnhof im Brandenburgischen Netzen. Zwei Frauen treffen aufeinander. Die eine legt einen Zwischenstopp ein, die andere will weg. Doch die Züge verspäten sich. Bald merken die beiden, dass sie viel verbindet. Und doch trennen sie Welten. Dieses Zusammentreffen offenbart Lebenslügen und legt Wunden offen. Finden die beiden am Ende ihren Ort, ihre Heimat oder beginnt eine ganz neue Reise?

Dieser Stückentwicklung voraus gingen Interviews mit Menschen verschiedener Herkunft über den Begriff „Heimat“.

Es spielen: Undine Backhaus, Karen Schneeweiß-Voigt

Regie: Ben Bremer

Dieses Projekt wird gefördert vom Landkreis Potsdam-Mittelmark und der Brandenburgischen Landeszentrale für Politische Bildung.

Das freie professionelle Theater Weites Feld e.V. wurde von Theatermachern aus Brandenburg und Berlin ins Leben gerufen, um Theater zu entwickeln und aufzuführen, das aktuelle Themen aufgreift, die insbesondere im Land Brandenburg von Belang sind, aber auch darüber hinausweisen. Das Theater Weites Feld sucht Kontakt zu den Menschen vor Ort, sowohl bei der Entwicklung der Stücke als auch bei deren Aufführung.

In seinen Produktionen erzählt das Theater Geschichten, die sich aus dem „weiten Feld“ der Erfahrungen und Erlebnisse der Menschen vor Ort schöpfen.

Seit 2022 betreibt es den Kulturstall in Netzen.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page