Fr., 10. Sept. | Potsdam

liebes*leben

Prosa und lyrische Kurztexte von Jana Franke mit Musik vom Saxophonisten Wenzel Benn. Open Air, Eintritt frei! Anmeldung erbeten.
Anmeldung abgeschlossen
liebes*leben

Zeit & Ort

10. Sept., 19:00
Potsdam, Franz. Str. 18, 14467 Potsdam, Deutschland

Über die Veranstaltung

Jana Franke lebt seit 1998 in Potsdam und schreibt in ihren Texten von  den Wünschen und Sehnsüchten der Menschen. Verspielt, manchmal schräg  und verrückt beleuchtet sie das Leben, die Liebe und den Tod. Sie nutzt Rhythmus, Sprache, Zweideutigkeiten bewusst.  Tanzt mit Worten auf Klangteppichen, die der Jazzmusiker Wenzel Benn  erschafft. 2020 initiierte sie ihre Reihe: wort trifft ton & bild, in der Künstler verschiedener Ausrichtungen zusammenarbeiten. Jana Franke wird regelmäßig in Literaturzeitschriften und Anthologien publiziert, u.a. bei Reclam, im Geest Verlag, Fixpoetry, eXperimenta,  DAS GEDICHT, und wurde 2016 mit dem Literaturpreis zeilen.lauf der  art.experience Baden.Wien ausgezeichnet. Wenzel Benn, ein Potsdamer Saxophonist, Improvisator  und Komponist ist zwischen traditionellem und elektronischem Jazz  unterwegs. Er spielte u. a. im Nigthclub „Burg Schnabel“ Berlin, im  Jazzclub Doubletime“... und leitet die "Grüne Bühne" im Potsdamer Kunsthaus sans  titre.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Normal
    €0
    €0
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen