Do., 15. Okt. | Kunsthaus sans titre

Fotografie als Essay

Andreas Herzau schildert seinen Werdegang zum Fotokünstler. Foto: Andreas Herzau, aus der Serie "Helvetica"
Anmeldung abgeschlossen
Fotografie als Essay

Zeit & Ort

15. Okt. 2020, 19:30
Kunsthaus sans titre, Franz. Str. 18, 14467 Potsdam, Deutschland

Über die Veranstaltung

Andreas Herzau setzt sich als Fotograf, Hochschuldozent und Autor künstlerisch, theoretisch und angewandt mit Fotografie auseinander. Seine Arbeiten veröffentlicht er in Buchprojekten, Ausstellungen und Zeitschriften weltweit – zuletzt im Rahmen der Ausstellung [SPACE] STREET. LIFE. PHOTOGRAPHY in den Deichtorhallen in Hamburg. Andreas Herzau ist einer von fünf Fotografen, mit deren Arbeiten sich das Kunsthaus am Europäischen Monat der Photografie (EMOP) beteiligt. 

Eintritt: 7 Euro (erm. 4 Euro)

Diese Veranstaltung teilen