Fotos: Blumrich, Fahlbusch, Gabsch, Gutowski, Wolter

Friedliche Revolutionen sind eher die Ausnahme. Bei uns hat es sie 1989 gegeben. Daran wird mit einem Denkmal auf dem Luisenplatz erinnert, das von Mikos Meininger in Zusammenarbeit mit Frédéric Urban und Tuulia Faber erstellt wurde. Mehr Informationen hier.

#KulturMachtPotsdam

kulturmachtpotsdam.jpg

Plattform der Potsdamer Kunst- und Kulturlandschaft für die künftigen (Corona)-Herausforderungen. #KulturMachtPotsdam: Gemeinsam. Solidarisch. Unterstützend. Kreativ. Relevant. Stark. Sichtbar.
Gleich anmelden und Teil des Netzwerkes werden!
Für mehr Infos auf das Bild klicken!

Filmstill: Maria Steinmetz, "Der Wechselbalg"

"ZWISCHEN MYTHOS UND REALITÄT"

Bei Animationen denken die meisten zuerst an Zeichentrickfilme. Doch das Spektrum der künstlerischen Animationsautorenfilme, die Frank Geßner für dieses Online-Screening kuratiert hat, ist viel umfangreicher. Frank Geßner ist Professor für „Theorie und Praxis der Bildkunst“ an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, mit der das  Kunsthaus für dieses Projekt kooperiert. Die Präsentation erfolgt in drei Staffeln. Staffel eins wird eingeleitet mit einem Beitrag von Frank Geßner, in dem er den Studiengang Animation an der Filmuniversität vorstellt. Hier kommen Sie zu Staffel eins und zwei. Staffel drei folgt im Februar.
Hier geht es zu einem Artikel in den PNN.

celan_web.png

Paul Celan hätte in diesem Jahr 100. Geburtstag und 50. Todestag gehabt. Aus diesem Anlass hat Michael Gerlinger eine inszenierte Paul Celan Rezitation verwoben mit Klängen von Gaya Kloud Soundsystem kreiert. Da die Veranstaltung aus den bekannten Gründen ausfallen musste, soll sie 2021 stattfinden. Hier der Teaser für eine Audio Version, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg.
Klicken Sie auf das Bild!

sans titre trotzt Corona final_72.jpg

Lesungen, eine Einführung in die 3D-Technik, Mal- und Bastelanleitungen für Kinder und eine Tanz-Performance gehören zu unserem virtuellen 

Angebot. Lasst euch überraschen!
Klicke auf das Bild!

Das Kunsthaus sans titre steht für anspruchsvolle
Ausstellungen nationaler und internationaler Künstler*innen
im Bereich der Gegenwartskunst und ist ein kreativer Ort für
Musik, Lesungen, Filme, Tanz und Darstellende Kunst.​

1/3
Ort der Möglichkeiten

Das Obergeschoss, ein heller, 

architektonisch interessanter Raum mit Oberlichtern, ist als Galerie bzw. Ausstellungsraum hervorragend geeignet. 

 

Im unteren Bereich befinden sich mehrere zur gemeinsamen Nutzung bestimmte Projekträume und unsere Musikwerkstatt zum Proben für Musiker*innen und die Darstellenden Künste.

  • Facebook Clean
Screenshot%20(19)_edited