#KulturMachtPotsdam

Am 13. März hat die Potsdamer Kulturszene mit einem vielfarbigen Aktionstag gezeigt: Wir sind noch da! Und zwar für Euch!

Mehr als 160 freiberufliche Potsdamer Schauspieler*innen, Tänzer*innen, Musiker*innen, Bildende Künstler*innen, Performer*innen, Filmemacher*innen und auch Clowns und Artist*innen waren mit einem ungemein vielfältigen Programm im Netz zu erleben. Es gab insgesamt über 30 live gestreamte Übertragungen aus dem Hans Otto Theater, dem Nikolaisaal und natürlich aus dem Kunsthaus sans titre!

Mehr Infos unter KulturMachtPotsdam.deUnsere Forderungen findet ihr hier.

Filmstill: Chris Uibel

1. Balkonkonzert mit dem Lazzigkollektiv

Wenzel Benn (Saxophon) und Thomas Kiesner (Gitarre) traten am Samstag, dem 6. März beim 1. Balkonkonzert der Potsdamer Wohnungsgenossenschaft (PWG 1956 eG) in Kooperation mit dem sans titre e.V. auf.
Sie spielen muntere Popsongs, Jazziges und selbst Komponiertes. Es gehört zum Selbstverständnis der PWG 1956 eG, außer günstigem Wohnraum auch Angebote im kulturellen Bereich für ihre Mitglieder zu schaffen. „Das Kunsthaus sans titre ist Mitglied der Genossenschaft und fühlt sich ihr verbunden", so die 2. Vorsitzende des sans titre e.V., Tuulia Faber. Die Anwohner wurden ausdrücklich darum gebeten, den Infektionsschutz zu beachten und das Konzert von ihrem Balkon oder Fenster mit einer Tasse Tee oder Kaffee zu genießen. Klicken Sie hier, um einen Ausschnitt des Konzertes zu erleben.

Friedliche Revolutionen sind eher die Ausnahme. Bei uns hat es sie 1989 gegeben. Daran wird mit einem Denkmal auf dem Luisenplatz erinnert, das von Mikos Meininger in Zusammenarbeit mit Frederic Urban und Tuulia Faber erstellt wurde. Mehr Informationen hier.

LUNARI:
"ALQUANTO SINISTRO"

Der Mond ist bewohnt! Den Beweis liefert Lunari mit diesem Musik-Video. Lunari, das sind Jessica Valeriano, Chris Uibel und Stephan Janas, Support: Julia Kühne. Und sobald dies wieder möglich ist, sind Lunari live auf der Bühne des sans titre zu erleben.

sans titre trotzt Corona final_72.jpg

Lesungen, eine Einführung in die 3D-Technik, Mal- und Bastelanleitungen für Kinder und eine Tanz-Performance gehören zu unserem virtuellen Angebot.

Klick aufs Bild!

Das Kunsthaus sans titre steht für anspruchsvolle
Ausstellungen nationaler und internationaler Künstler*innen
im Bereich der Gegenwartskunst und ist ein kreativer Ort für
Musik, Lesungen, Filme, Tanz und Darstellende Kunst.​

1/3
Ort der Möglichkeiten

Das Obergeschoss, ein heller, 

architektonisch interessanter Raum mit Oberlichtern, ist als Galerie bzw. Ausstellungsraum hervorragend geeignet. 

 

Im unteren Bereich befinden sich mehrere zur gemeinsamen Nutzung bestimmte Projekträume und unsere Musikwerkstatt zum Proben für Musiker*innen und die Darstellenden Künste.

  • Facebook Social Icon