#KulturMachtPotsdam

Den 13. März solltet Ihr Euch schon jetzt rot im Kalender markieren. Denn an diesem Tag jährt sich nicht nur der erste Lockdown des öffentlichen und kulturellen Lebens, sondern die Kultur und Kunstszene der Landeshauptstadt, die sich im Sommer 2020 im Aktionsbündnis #KulturMachtPotsdam zusammengeschlossen hat, zeigt mit einem vielfarbigen und -gestaltigen Aktionstag: Wir sind noch da! Und zwar für Euch!

Mehr als 130 freiberufliche Potsdamer Schauspieler*innen, Tänzer*innen, Musiker*innen, Bildende Künstler*innen, Performer*innen, Filmemacher*innen und auch Clowns und Artist*innen werden mit einem ungemein vielfältigen Programm überwiegend im Netz zu erleben sein. Es gibt insgesamt über 30 live gestreamte Übertragungen aus dem Hans Otto Theater, dem Nikolaisaal und natürlich aus dem Kunsthaus sans titre! Unser Programm veröffentlichen wir hier in Kürze.

Mehr Infos unter www.KulturMachtPotsdam.de und auf allen gängigen Plattformen!

Filmstill: G.Dashuber,"NEVER DRIVE A CAR WHEN ...", 2009

ZWISCHEN MYTHOS
UND REALITÄT

Bei Animationen denken die meisten zuerst an Zeichentrickfilme. Doch das Spektrum der künstlerischen Animationsautorenfilme, die Frank Geßner für dieses Online-Screening kuratiert hat, ist viel umfangreicher. Er ist Professor für „Theorie und Praxis der Bildkunst“ an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, mit der das  Kunsthaus für dieses Projekt kooperiert. Die Präsentation erfolgt in drei Staffeln. Außerdem gibt es einen Beitrag von Frank Geßner, in dem er den Studiengang Animation an der Filmuniversität vorstellt. Hier kommen Sie zu Staffel eins, zwei und drei.
Artikel PNN / Beitrag Hauptstadt TV

sans titre trotzt Corona final_72.jpg

Lesungen, eine Einführung in die 3D-Technik, Mal- und Bastelanleitungen für Kinder und eine Tanz-Performance gehören zu unserem virtuellen Angebot.

Klick aufs Bild!

Friedliche Revolutionen sind eher die Ausnahme. Bei uns hat es sie 1989 gegeben. Daran wird mit einem Denkmal auf dem Luisenplatz erinnert, das von Mikos Meininger in Zusammenarbeit mit Frederic Urban und Tuulia Faber erstellt wurde. Mehr Informationen hier.

"Helter Skelter - Beatles forever"

"Helter Skelter - Beatles forever" heißt das Programm von Jo Sachse (Gitarre) und Ernst Bier (Schlagzeug, das in Kooperation mit der Jazzwerkstatt stattfinden sollte und aus den bekannten Gründen verschoben werden musste. Hier eine Kostprobe.

Das Kunsthaus sans titre steht für anspruchsvolle
Ausstellungen nationaler und internationaler Künstler*innen
im Bereich der Gegenwartskunst und ist ein kreativer Ort für
Musik, Lesungen, Filme, Tanz und Darstellende Kunst.​

1/3
Ort der Möglichkeiten

Das Obergeschoss, ein heller, 

architektonisch interessanter Raum mit Oberlichtern, ist als Galerie bzw. Ausstellungsraum hervorragend geeignet. 

 

Im unteren Bereich befinden sich mehrere zur gemeinsamen Nutzung bestimmte Projekträume und unsere Musikwerkstatt zum Proben für Musiker*innen und die Darstellenden Künste.

  • Facebook Social Icon