„Das Rentier in der Küche, Eine deutsch-sibirische Liebe“

Home » 2017 » „Das Rentier in der Küche, Eine deutsch-sibirische Liebe“

Kategorie: 2017, Juni, Veranstaltungen

„Das Rentier in der Küche, Eine deutsch-sibirische Liebe“

„Das Rentier in der Küche, Eine deutsch-sibirische Liebe“

Reisereportage gerät zur Liebesgeschichte

Authentische Reise- und Liebesgeschichte erzählt die Geschichte einer berührenden Fernbeziehung über 8000 km

Während einer Reise für ein Filmprojekt des rbb-Fernsehens in Sibirien knüpft eine junge Frau des Filmteams zarte Bande zu einem Einheimischen. So wird aus der Reisereportage von Britta Wulf allmählich eine
ganz persönliche Liebesgeschichte zum am Baikalsee lebenden Anatoli. Zwei sehr verschiedene Menschen aus ganz unterschiedlichen Kulturen tasten sich langsam an eine verrückte Fernbeziehung heran, denn
immerhin liegen fast 8000 Kilometer zwischen ihnen.

Ein Buch für Leser, die Sehnsucht nach Abenteuer und Liebe haben und für Menschen, die sich für Russland und Sibirien interessieren.

Lesung mit der Autorin Britta Wulf  

Wann? Mi 28.6.17 | 20.00 Uhr 

Wo? Kunsthaus Sans Titre | Französische Str. 18, Potsdam | 

Eintritt 7,-  / ermäßigt 5,- €

Der Galerieraum ist nicht barrierefrei!

follow and like us:
FACEBOOK
FACEBOOK
YOUTUBE
GOOGLE
GOOGLE
http://www.sans-titre.de/veranstaltungen/das-rentier-in-der-kueche-eine-deutsch-sibirische-liebe/
PINTEREST
PINTEREST