intersonanzen – Brandenburgisches Fest der Neuen Musik

Home » Ausstellungen » intersonanzen – Brandenburgisches Fest der Neuen Musik

Kategorie: Ausstellungen

intersonanzen – Brandenburgisches Fest der Neuen Musik

Gestus und Artikulation – vom stimmigen musikalischen Ausdruck

„Das gelungene Kunstwerk überzeugt, obwohl und indem es fremd ist.“ Dieser Satz von Dr. Judith Sigmund gilt insbesondere für die klingende Kunst heute. Was ist an ihr fremd, was vertraut? Wie verständlich ist das Fremde, wie anders und interessant ist das Vertraute? Wie und wodurch gelingt die besondere Mischung beider Komponenten, um ein überzeugendes, stimmiges Werk zu schaffen …

Die begleitende Ausstellung präsentiert neben ausgewählten Klangkunstwerken auch Notenbeispiele aller im Festival aufgeführten Musikwerke. Mikos Meininger erschafft speziell für die Ausstellung ein Objekt, welches sowohl unter visuellen als auch klanglichen Aspekten entwickelt und während des Festival live bespielt wird. Die Ausstellung ist täglich von 14 – 19 Uhr geöffnet.

Kartenvorbestellungen unter info@neue-musik-brandenburg.de

follow and like us:
FACEBOOK
FACEBOOK
YOUTUBE
GOOGLE
GOOGLE
http://www.sans-titre.de/ausstellungen/intersonanzen-brandenburgisches-fest-der-neuen-musik/
PINTEREST
PINTEREST